Perfusionsmodell

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Perfusionsmodell

Darunter versteht man ein isoliertes Organ (z.B. Leber oder Plazenta), das im Labor anstelle mit Blut mit einer Nährlösung durchströmt (perfundiert) wird und damit für mehrere Stunden bis Tage für Versuche am Leben erhalten werden kann. Diese Organe stammen aus Organspenden, die immer vom Spender mit seiner schriftlichen Einwilligung freigegeben werden müssen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok